Mythen ueber Hypnose - Hypnosepraxis Leipzig
Warum gibt es Mythen über Hypnose?
7. Januar 2020
Q&A Hypnose Leipzig

Q&A: 24 häufige Fragen über Hypnose

von Alexander Fenz am 29.10.2019

Die meisten Menschen, die selbst noch keine Hypnose erlebt haben, wissen noch nicht, was Hypnose genau ist und wie sie funktioniert. Somit gibt es noch viele offene Fragen zum Thema Hypnose. Außerdem gibt es einige Mythen und Vorurteile, die vor einer Hypnosebehandlung aufgeklärt werden müssen. In diesem Artikel möchte ich kurz und knapp alle Fragen beantworten, die mir häufig in der Praxis gestellt werden. Damit Sie sich schneller orientieren können, habe ich die Frage nach folgenden Kategorien eingeteilt:

  1. Mythen und Vorurteile über Hypnose
  2. Hypnotisierbarkeit und Voraussetzungen
  3. Ablauf der Hypnosebehandlung
  4. Ablauf der Hypnose
  5. Was passiert nach der Hypnose?
  6. Sonstige Fragen über Hypnose

Mythen und Vorurteile über Hypnose

  1. Bin ich in Hypnose willenlos?

    Ein klares Nein. Hypnose ist kein Zustand der Willenlosigkeit. Wenn es eine Methode geben würde, mit der Menschen willenlos gemacht werden könnten, dann wäre diese Methode in Deutschland mit Sicherheit nicht erlaubt. Da wir in Hypnose zusammen an Ihrem Thema arbeiten, bin ich auf Ihre Zusammenarbeit angewiesen und für diese brauchen wir auch Ihren willentlichen Verstand. In Hypnose sind Sie in einem geführten Trancezustand. Was genau Trance ist, können sie unter Was ist Trance? erfahren.


  2. Plaudere ich in Hypnose Geheimnisse aus?

    Nein. Die Frage ist genauso zu beantworten, wie die Frage davor. Sie sagen in Hypnose nur das, was Sie auch wirklich sagen wollen. Alles andere wäre gegen Ihren Willen und in Hypnose bleibt Ihr Wille aktiv.


  3. Kann ich in der Hypnose stecken bleiben?

    Nein. Es gibt keinen dokumentierten Fall davon, dass jemand in Hypnose „steckengeblieben“ wäre. Jeder Mensch trägt ganz natürlich die Eigenschaft in sich in Hypnose zu gehen und auch von der Hypnose wieder in den Wachzustand zu kommen, auch wenn er keine Kenntnis darüber hat. Es verhält sich mit der Hypnose, wie mit dem Schlafen. Am Ende ist man immer wieder wach.


  4. Warum gibt es überhaupt Mythen über Hypnose?

    Die meisten Mythen über Hypnose sind über 100 Jahre alt und kommen aus einer Zeit, in der wir noch nicht ausreichend aufgeklärt waren. Durch fehlende Aufklärung und Sensationsmedien haben sich einige dieser unbegründeten Mythen bis heute gehalten. Außerdem kennen viele Menschen Hypnose ausschließlich aus Hypnoseshows und in den meisten Hypnoseshows wird mit genau diesen Mythen gespielt, statt vernünftig aufgeklärt.

Hypnotisierbarkeit und Voraussetzungen

  1. Ist jeder Mensch hypnotisierbar?

    Mit einigen wenig Ausnahmen ist jeder Mensch hypnotisierbar. Hypnose greift auf den natürlichen Zustand der Trance zurück, den wir alle jeden Tag mehrmals erleben, ohne dass wir es bemerken. Somit ist jeder Mensch hypnotisierbar, unter der Voraussetzung, dass er hypnotisiert werden will. Es gibt nur wenige Personengruppen, die eine Ausnahme darstellen und nicht hypnotisiert werden können.


  2. Gibt es Voraussetzungen für die Hypnose?

    Ja, die gibt es. Es gibt zwei wichtige Voraussetzungen. Zum einen müssen Sie bereit sein an dem Thema, wegen dem Sie gekommen sind, auch arbeiten zu wollen. Zum anderen müssen Sie bereit sein sich in der Hypnose leiten zu lassen. Sind diese beiden Voraussetzungen erfüllt, dann steht der Arbeit mit Hypnose nichts im Weg.


  3. Funktioniert Hypnose auch, wenn ich es gar nicht will?

    Nein, in diesem Fall funktioniert Hypnose nicht. Hypnose funktioniert nur, wenn Sie es auch wollen. Wenn Sie z.B. auf Bitten Ihres Partners zur Hypnose kommen, aber selbst gar keine Veränderung möchten, dann wird die Hypnose wirkungslos.


  4. Muss ich spezielle Eigenschaften für die Hypnose mitbringen?

    Nein, wenn die Voraussetzungen aus Frage 2 dieser Rubrik erfüllt sind brauchen Sie keine besonderen Eigenschaften. Jeder Mensch trägt die Fähigkeiten, die für die Hypnose notwendig sind, bereits ganz natürlich in sich. Es gibt einige wenige Personengruppen für die diese Aussage nicht zutrifft.


  5. Funktioniert Hypnose auch bei Kindern und Jugendlichen?

    Ja, Hypnose bei Kindern und Jugendlichen funktioniert sogar noch besser, als bei Erwachsenen. Gerade kleine Kinder sind fast den ganzen Tag in einer natürlichen Trance und besitzen noch viel Fantasie. Dadurch lassen sich in sehr kurzer Zeit positive Veränderungen erzielen.


  6. Funktioniert Hypnose bei jedem gleich gut?

    Nein. Mit Hypnose ist es wie mit fast allen Dingen, es gibt Menschen, die sprechen sehr schnell darauf an und andere brauchen etwas länger, um in Hypnose zu gehen. In meiner Praxis gehe ich auf jeden individuell ein und somit bekommt jeder die Zeit, die er braucht.

Ablauf der Hypnosebehandlung

  1. Wie läuft eine Hypnosebehandlung ab?

    Der erste Teil der Hypnosebehandlung ist ein persönliches Vorgespräch. In diesem Vorgespräch erkläre ich Ihnen die Hypnose und wir sprechen über Ihre Problem- und Zielstellen. Ab dem zweiten Termin fangen dann die Hypnosesitzungen an. In einer Hypnosesitzung gibt es dann zuerst ein kleines Gespräch, danach findet die Hypnose statt und danach gibt es noch ein kleines Nachgespräch. Nach der Hypnosebehandlung sprechen wir dann am Telefon ab, ob wir Ihr Behandlungsziel erreicht haben oder ob eine weitere Sitzung notwendig ist.


  2. Wie viele Sitzungen dauert eine Hypnosebehandlung?

    Sie können sich mit Sicherheit vorstellen, dass die Anzahl der Hypnosesitzungen stark vom Problemthema und von der Intensität der Problemstellung abhängen. Die meisten Problemthemen lassen sich in 3 bis 5 Sitzungen lösen. Einige Themen sind auch nach einer Sitzung schon aufgelöst und andere dauern länger als fünf Sitzungen. Eine genauere und individuelle Antwort kann man erst bei Kenntnislage der Problemstellung machen.


  3. Wie lange dauert eine Hypnosesitzung?

    Die Dauer der Hypnosesitzung hängt von der Art der Hypnose ab. Eine Suggestionshypnose dauert in der Regel 60 bis 90 Minuten und eine Regressionshypnose 120 bis 150 min inklusive einem kurzen Vor- und Nachgespräch.

Ablauf der Hypnose

  1. Schlafe ich während der Hypnose?

    Nein. Hypnose ist ein nach innen gerichteter und geführter Trancezustand und hat nichts mit Schlaf zu tun.

  2. Bin ich in Hypnose „weg“?

    Nein, Sie sind in der Hypnose nicht weg. Sie hören während der Hypnose meine Stimme und sind bei Bewusstsein und können mit mir interagieren. „Weg“ ist man z.B. bei einer Vollnarkose im Operationssaal, dies hat  nichts mit Hypnose zu tun.

  3. Bekomme ich alles von der Hypnose mit?

    Ja, Sie bekommen während der Hypnose alles mit. Sie sind in einem entspannten Trancezustand und können meinen Worten ganz normal folgen. Meistens ist es so, dass während der Hypnose unwichtige Dinge, wie Geräusche von der Straße, ausgeblendet sind und Sie sich nur auf das wirklich Wichtige, nämlich unsere Sitzung konzentrieren.

  4. Kann ich während der Hypnose sprechen?

    Ja, Sie können problemlos mit mir sprechen. Und das ist auch sehr wichtig für die Hypnose. Denn wir arbeiten zusammen in Interaktion an ihrer Problemstellung und dafür bin ich auf Ihre Mitarbeit angewiesen.

  5. Kann ich mich während der Hypnose bewegen?

    Ja. Die meisten Menschen sind in Hypnose in einem so entspannten Zustand, dass sie sich nur sehr wenig bewegen. Wenn Sie möchten, können Sie sich in Hypnose jedoch jeder Zeit willentlich bewegen, z.B. um Ihre Liegeposition zu ändern oder sich an der Nase zu kratzen.

  6. Merke ich, dass ich in Hypnose bin?

    Das kann unterschiedlich sein. Die meisten Menschen merken z.B. aufgrund von Körperwahrnehmungen ganz automatisch, dass Sie in Hypnose sind. Es gibt allerdings Menschen, die nicht von selbst bemerken, ob Sie in Hypnose sind. In diesem Fall mache ich Sie darauf aufmerksam, so, dass Sie auf jeden Fall bemerken, dass Sie in Hypnose sind.

  7. Was passiert, wenn in der Hypnose irgendwelche unangenehmen Erlebnisse aufkommen?

    In Hypnose ist es möglich Gefühle und Wahrnehmungen in wenigen Sekunden aufzulösen. Dadurch ist Hypnose ein sehr sicherer Zustand, indem wir mit allem was auftaucht problemlos umgehen können. Dadurch ist Hypnose sogar ein kontrollierterer Zustand, als der Wachzustand. Denn wenn Sie im Alltag intensive Gefühle, wie z.B. Wut empfinden, ist es meist nicht möglich dieses Gefühl in wenigen Sekunden aufzulösen. Häufig merken wir sogar noch eine ganze Zeit danach, dass wir aufgebracht sind.

  8. Kann etwas in der Hypnose passieren? Kann mir Hypnose schaden?

    Wenn Sie mit einem gut ausgebildeten Hypnotiseur zusammenarbeiten, dann kann Ihnen in Hypnose nichts zu Ihrem Schaden passieren. Wie in der Frage davor erläutert, ist Hypnose ein Zustand, in dem wir viel mehr Möglichkeiten und Kontrolle haben, als im Wachzustand. Dadurch ist Hypnose ein sehr sicheres und kontrolliertes Verfahren.

Was passiert nach der Hypnose?

  1. Kann ich mich nach der Hypnose an alles erinnern?

    In der Regel können Sie sich nach der Hypnose an alle Dinge erinnern. Es kann vorkommen, dass sie sich nicht mehr an alle Detail in der Hypnose erinnern. Während der Hypnose bekommen sie jedoch alles, was passiert genau mit.

  2. Wie merke ich, ob die Hypnose geholfen hat?

    Sie merken die Wirkung der Hypnose daran, dass sie eine Veränderung in Ihren Gefühlen, Ihren Gedanken, Ihrer Wahrnehmung oder Ihrem Verhalten feststellen. Welche Veränderungen das sind, ist stark von der Problemstellung abhängig, die wir mit der Hypnose behandelt haben.

  3. Wann zeigt sich die positive Veränderung durch Hypnose?

    Die positive Veränderung durch Hypnose ist ein Prozess, der eine gewisse Zeit dauert. Häufig lässt sich die erste positive Veränderung direkt oder kurz nach der Hypnose wahrnehmen. Bei sehr tiefliegenden Problemstellungen können positive Veränderungen auch manchmal über einige Wochen auftreten. Wie lange es braucht, bis Sie alle positiven Veränderungen durch die Hypnose wahrgenommen haben, kann also in Abhängigkeit der Zielstellung sehr unterschiedlich sein. Außerdem hängt es auch stark davon ob, wie häufig Sie in die Situationen kommen, in denen Sie Ihr Problem vorher wahrgenommen haben. Bei einer Raucherentwöhnung z.B. können Sie sehr schnell die positiven Veränderungen merken. Sie bemerken dann nach den Sitzungen, das Sie rein Verlangen mehr nach Nikotin haben.

Sonstige Fragen über Hypnose

  1. Für welche Themen kann Hypnose eingesetzt werden?

    Hypnose kann für sehr unterschiedliche Problemstellung im Coaching und Therapiebereich eingesetzt werden. Eine Liste finden Sie unter Anwendungsgebiete der Hypnose. Einige Problemstellungen sind sehr individuell und befinden sich daher nicht auf der Liste. Dadurch ist diese Liste nicht ganz vollständig und es lohnt  sich immer wegen seiner individuellen Problemstellung zu fragen.

  2. Ist Hypnose wissenschaftlich anerkannt?

    Ja, Hypnose wurde 2006 anerkannt. Die Wirksamkeit der Hypnose ist für einige Themengebiete bereits nachgewiesen. Es werden ständig neue Studien veröffentlicht, die Hypnose in seiner Wirksamkeit weiter bestätigen und zusätzliche Themengebiete wissenschaftlich erschließen. Trotzdem gibt es noch großen Forschungsbedarf in Bezug auf die Hypnose.

  3. Gibt es unterschiedliche Methoden in der Hypnose?

    Ja, es gibt unterschiedliche Methoden in der Hypnose. Eine Hypnosebehandlung kann, je nach Methode, sehr unterschiedlich sein. Die zwei großen unterschiedlichen Felder sind die Suggestionshypnose und die ursachenorientierte Hypnose.

  4. Kann man sich auch selbst Hypnotisieren?

    Ja, es ist problemlos möglich sich selbst in Hypnose zu bringen. Selbsthypnose können Sie bei mir in der Praxis in 2 bis maximal 3 Terminen lernen. Bereits nach der ersten Sitzung werden Sie in der Lage sein sich selbst in Hypnose zu versetzen. Des Weiteren zeige ich Ihnen, wie Sie die Selbsthypnose am effektivsten einsetzen können.

Ist Ihre Frage nicht dabei? Dann schreiben Sie mir doch eine E-Mail oder rufen Sie mich an und ich beantworte Ihre Frage gerne. Sie können mir auch gerne Ihr Feedback in Form eines Kommentars unten in diesem Artikel dalassen.

Hypnose Leipzig Logo in Gelb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sichere Dir jetzt Dein gratis

Beratungsgespräch und werde zum

Nichtraucher!

 

 


Hypnose Leipzig Logo in Gelb

Sichere Dir jetzt Dein gratis

Beratungsgespräch und werde zum

Nichtraucher!

 

 


Hypnose Leipzig Logo in Gelb